Ausschnitt des Buchumschlags "Brandeinsätze in Strassentunneln", Vorder- und Rückseite

Brandeinsätze in Strassentunnel – das Fachbuch zur Tunnel-Einsatzlehre

Mit dem Titel „Brandeinsätze in Strassentunneln″ legt die International Fire Academy ihr erstes Fachbuch vor und eröffnet damit ihre Publikationsreihe zu „Interventionen in unterirdischen Verkehrsanlagen″.  Zwölf Autoren haben die Schweizer Tunnel-Einsatzlehre für den gesamten deutschsprachigen Raum aufbereitet: In den Kapiteln Baukunde, Gefahrenlehre, Einsatztaktik, Einsatztechnik und Einsatzvorbereitung werden alle relevanten Unterschiede zu Brandeinsätzen in Gebäuden herausgearbeitet.

Das Buch wendet sich primär an Feuerwehrangehörige. Es liefert ausserdem wertvolle Hintergrundinformationen für andere Ereignisdienste bzw. Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Tunnel-Konstrukteure, -Manager und -Sicherheitsbeauftragte.

Die Schweizer Tunnel-Einsatzlehre der International Fire Academy wurde im Austausch mit vielen Feuerwehren und Tunnelexperten aus ganz Europa entwickelt. Sie ist verbindliche Ausbildungsgrundlage in der Schweiz und wurde im Sommer 2014 im Kern von Baden-Württemberg übernommen. Auch viele andere Feuerwehren bauen ihre Einsatztaktik auf die im vorgelegten Fachbuch dokumentierten Grundsätze auf.

Das 144-seitige Buch im Beintaschen-Format ist durchgängig vierfarbig mit 122 Fotografien und Grafiken illustriert. Es kann direkt im Online-Shop bestellt werden. Ausserdem ist es im ifaShop der International Fire Academy in Balsthal erhältlich. Bei Mengenabnahme ab 5 Exemplaren gelten Sonderkonditionen.

Erfahren Sie auf dieser Website mit Bestell-Option mehr über das Fachbuch, seine Autoren und den Herausgeber: