Pressemitteilung zum Buch “Brandeinsätze in Strassentunneln”

ifa-PM_Fachbuch Brandeinsaetze in Strassentunneln

Titel_Brandeinsaetze in Strassentunneln

 

Pressemitteilung

Umfassendes Fachbuch über „Brandeinsätze in Strassentunneln“

International Fire Academy publiziert Tunnel-Einsatzlehre für den deutschsprachigen Raum

BALSTHAL (Schweiz). Die International Fire Academy in Balsthal (CH) hat als europaweit führende Feuerwehrschule und Akademie zur Tunnelbrandbekämpfung ihre Lehre als Fachbuch veröffentlicht: Unter dem Titel „Brandeinsätze in Strassentunneln. Taktik – Technik – Hintergrund“ liegt erstmals ein umfassendes deutschsprachiges Buch zu diesem Thema vor. Es wendet sich an Feuerwehren, Feuerwehrschulen und Instanzen und liefert auch für andere Einsatzdienste sowie Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben relevantes Fachwissen. Das Buch wird ausführlich auf der Website www.tunnelbrand.info vorgestellt, die Akademie präsentiert sich unter www.ifa-swiss.ch.

Szene aus einer Lösch-Übung in der Tunnelübungsanlage BalsthalAn der International Fire Academy werden pro Jahr mehr als 2.000 Feuerwehrangehörige auf Basis der im Fachbuch beschriebenen Lehre in der Tunnelbrandbekämpfung ausgebildet. Mit ihrer ersten Veröffentlichung entspricht die Feuerwehr-Akademie dem Wunsch der Feuerwehren und Kursteilnehmenden nach einer schriftlichen Fassung der von ihr entwickelten und europaweit von vielen Feuerwehren übernommenen Grundsätze für das Vorgehen bei Tunnelbränden. Die Lehre wird dabei um einsatzrelevantes Hintergrundwissen ergänzt. Entsprechend startet der Band „Brandeinsätze in Strassentunneln“ mit Kapiteln zur Baukunde und Gefahrenlehre und leitet dann über zu Einsatztaktik, Einsatztechnik und Einsatzvorbereitung. Dabei werden alle relevanten Unterschiede zu Brandeinsätzen in Gebäuden herausgearbeitet. Wichtige Definitionen, Warn- und Merksätze sind in einer Randspalte hervorgehoben. Alle Themen werden mit Fotografien und Grafiken ausführlich illustriert.

Ergebnisse aus Forschung, Ausbildung und Praxis

Inhaltsverzeichnis des Buches "Brandeinsätze in Strassentunneln"

Verantwortlich für die Inhalte des Buches zeichnen zwölf Autoren, die als Mitglieder des Didaktik- und Entwicklungsteams an der International Fire Academy für die Inhalte der Lehre zuständig sind. Dem Autoren-Team gehören Experten für den Bau und den Betrieb von Tunnelanlagen ebenso an wie einsatzerfahrene Feuerwehr-Führungskräfte, Vertreter der Schweizer Feuerwehr-Instanzen und Instruktoren der International Fire Academy.

Dieses Gremium hat die in den vergangenen 13 Jahren mit Feuerwehren aus Europa zusammen entwickelten Grundsätze zur Tunnelbrandbekämpfung für das Buch nochmals intensiv diskutiert. Dies entspricht den Grundsätzen der Schweizer Feuerwehr-Akademie, stets in einem gemeinsamen Prozess Wissen und Erfahrungen aus der Forschung, eigenen Versuchen und Einsätzen zusammenzuführen und daraus Empfehlungen abzuleiten. Auch die Rückmeldungen aus fünf Jahren Ausbildung an der International Fire Academy und der Umsetzung der Lehre in Training und Praxis sind in das Buch eingeflossen.

Breite Anerkennung der Lehre

Die in dem Fachbuch „Brandeinsätze in Strassentunneln“ dokumentierte Tunnel-Einsatzlehre ist in der Schweiz verbindliche Ausbildungsgrundlage und wurde 2014 von Baden-Württemberg im Kern übernommen. Auch viele Feuerwehren aus anderen deutschen Bundesländern, aus Österreich und den benachbarten Ländern bauen ihre Einsatztaktik auf die nun dokumentierten Grundsätze auf. Insgesamt wird die Lehre im gesamten deutschsprachigen Raum sowie europaweit von Feuerwehren für ihre Tunnel-Einsatzvorbereitung genutzt.

Das Fachbuch „Brandeinsätze in Strassentunneln. Taktik – Technik – Hintergrund“ ist als Grundlagenwerk konzipiert und soll den weiteren Austausch über die Lehre sowie die Ausbildung fördern und unterstützen. Zur Zielgruppe gehören daher neben Einsatzdiensten, Fortbildungseinrichtungen und Instanzen auch Konstrukteure, Manager und insbesondere Sicherheitsbeauftragte von Tunneln. Einen ausführlichen Blick ins Buch bietet die Website www.tunnelbrand.info.

 

Daten zum Buch:

Titel_Brandeinsaetze in Strassentunneln

International Fire Academy (Hg.)
Brandeinsätze in Strassentunneln
Taktik – Technik – Hintergrund
144 Seiten in Farbe mit 122 Abbildungen,
Broschur im Beintaschen-Format (12,2 x 16 cm) mit Schutzhülle,
ISBN 978-3-942385-02-2

Subskriptionspreis bis 31.10.2014: 17,50 € bzw. CHF 21,90.
Regulärer Preis ab 01.11.2014: 19,90 € bzw. CHF 24,90, bei Mengenabnahmen ab 17,50 € oder CHF 21.90.
Blick ins Buch und Bestellungen unter www.tunnelbrand.info.

 

Unternehmenskontakt:

Blick auf ein Gebäude der International Fire Academy in Balstahl

International Fire Academy

Urs Kummer
Geschäftsführer
Industriezone Klus
CH-4710 Balsthal

Fon +41 62 386 11 11
Web: www.ifa-swiss.ch

 

Über die International Fire Academy

Die International Fire Academy ist die europaweit führende Akademie und Feuerwehrschule für Ausbildung und Trainings in unterirdischen Verkehrsanlagen. Inmitten der Tunnelnation Schweiz vermittelt ein Experten-Team die Tunnel-Einsatzlehre für Strassen und Bahn mittels eines eigens dafür entwickelten und breit abgestützten Ausbildungskonzepts. Herzstücke der Feuerwehrschule sind zwei einzigartige, gasbefeuerte Tunnel-Übungsanlagen im schweizerischen Balsthal und Lungern, in denen das Erlernte 1:1 angewendet und trainiert werden kann. Die International Fire Academy ist Ausbildungspartnerin des schweizerischen Bundesamts für Strassen (ASTRA), der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) sowie zahlreicher Feuerwehren und Feuerwehr-Instanzen aus ganz Europa.